Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Berlin: Aktuelle Entwicklungen in Kuba & Venezuela

21. Juni, 19:00 Uhr21:00 Uhr

Eine Veranstaltung von Cuba Sí beim Fest der Linken.

Im Januar 2014 erklärten die Staats- und Regierungschefs der Gemeinschaft der Lateinamerikanischen und Karibischen Staaten (CELAC) die Region zu einer „Zone des Friedens“. Seit 2018 nimmt die Gefahr einer kriegerischen Auseinandersetzung dramatisch zu. Dazu trägt vor allem die aggressive Politik der USA bei, die ihren Einfluss auf dem Kontinent, den sie als ihren »Hinterhof« betrachtet, wieder verstärken wollen.

Viele Erklärungen der Trump-Regierung sind als eine direkte Bedrohung des Friedens, der Stabilität, der Unabhängigkeit, Souveränität und der territorialen Integrität vor allem von Kuba, Venezuela und Nicaragua zu verstehen, und negieren das völkerrechtlich verbriefte Recht auf Selbstbestimmung der Völker.

Mit unserer Veranstaltung wollen wir die Besucher unseres „Festes der Linken“ über die gefährliche Situation in Lateinamerika informieren. Konkret soll es um die Auswirkungen gerade auf Kuba und seinen verbündeten Venezuela gehen.

Gäste:

  • Dr. Yoel Cordoví Nuñez: Direktor des Instituts für kubanische Geschichte.
  • André Scheer, Journalist (jW) und Autor
  • Moderation: Jörg Rückmann

Details

Datum:
21. Juni
Zeit:
19:00 Uhr–21:00 Uhr
Veranstaltungskategorie:
Website:
https://cuba-si.org/2019/6/berlin-aktuelle-entwicklungen-kuba-venezuel

Veranstalter

Cuba Sí
Website:
https://cuba-si.org

Veranstaltungsort

junge Welt Ladengalerie
Torstr. 6
Berlin, Berlin 10119 Deutschland
+ Google Karte
Website:
https://www.jungewelt.de/ladengalerie/