Einen Monat, nachdem US-Präsident Barack Obama Venezuela per »Executive Order« zu einer »Bedrohung der nationalen Sicherheit« der Vereinigten Staaten erklärt hat, bemüht sich Washington um Schadensbegrenzung. Am Mittwoch traf einer der wichtigsten Funktionäre des State Department, Thomas Shannon, zu einem Überraschungsbesuch in Caracas ein. Er wurde von Venezuelas Außenministerin Delcy Rodríguez empfangen und überbrachte, wie es offiziell hieß, eine Botschaft seiner Regierung. Deren Inhalt wurde nicht veröffentlicht, allerdings bekräftigte Rodríguez die Forderung nach Aufhebung des Dekrets.

2014

2011

2008

2005

2002

2013

2010

2007

2004

2001

2012

2009

2006

2003

2000