Zur Abwechslung auf Ungarisch

Moskvater, 27. März 2019
Moskvater, 27. März 2019

Bei meiner Veranstaltung in Wien in der vergangenen Woche interviewte mich ein ungarischer Journalist über die Lage der Medien in Deutschland und über die Situation in Venezuela. Das Gespräch ist jetzt auf der Internetseite »Moskvater« erschienen. Ich verstehe kein Ungarisch, aber ein Kollege sagte mir, dass meine Aussagen wohl korrekt wiedergegeben wurden.