Veranstaltungen im Akkord

Gleich zwei Veranstaltungen zu Venezuela an einem Tag – und das auch noch an zwei verschiedenen Orten. Am vergangenen Sonnabend habe ich mich mal ein wenig im Akkord-Informieren versucht. Aber es hat sich gelohnt.Zunächst war ich in Elmshorn beim »Wasserturmfest« der örtlichen DKP, um an einer Podiumsdiskussion zur Solidarität mit Venezuela und Kuba teilzunehmen. Die Runde war mit etwa 40 Teilnehmerinnen und Teilnehmern gut besucht. Leider musste ich mich schon nach einer Stunde wieder abseilen, um pünktlich bei der nächsten Veranstaltung im etwa eine Stunde entfernten Hamburg zu sein.

Solidaridad con Venezuela y Cuba fue el tema central del panel en el marco del tradicional Wasserturmfest del Partido…

Gepostet von Embajada de Cuba en Alemania am Samstag, 17. August 2019

In Hamburg stand dann auf dem »Methfesselfest« in Eimsbüttel die nächste Runde an. Das Zelt war gerappelt voll, sogar vor dem Eingang drängten sich Zuhörerinnen und Zuhörer. Das freut mich! Ich hoffe, ich konnte ein paar aktuelle Informationen über die jüngsten Ereignisse in Venezuela vermitteln und auch die vielen Fragen zufriedenstellend beantworten. Da die Veranstaltung sogar live in Facebook übertragen wurde, kann wer will sich auch jetzt noch einen Eindruck verschaffen.

#HändeWegVonVenezuela!Solidaritäts-Veranstaltung der Tageszeitung #jungeWelt mit André Scheer, Buchautor und Lateinamerika-Kenner auf dem Methfesselfest in #Hamburg

Gepostet von Hamburger Bündnis gegen die Imperialistische Intervention in Venezuela am Samstag, 17. August 2019